Kryptozeitung
btc

Bitcoin (BTC) Kurs Analyse: Kurzfristiger Rückgang vor einer mittelfristigen Rallye

Der Bitcoin (BTC)-Preis befindet sich wieder in einem schwachen Zustand, nachdem in den letzten Tagen kaum Schwankungen zu verzeichnen waren. Aus diesem Grund haben sich die Trendindikatoren und das Volumen zu verengen begonnen, was vielen signalisiert, dass die Volatilität nach innen geht.

Während dieser bevorstehende Schwankungsanfall die BTC leicht auf die 8.000 $-Marke zurückführen könnte, möglicherweise in einer Bewegung, die neue Mehrmonatstiefststände schaffen könnte, stützen sich die Analysten derzeit auf Bitcoin, nachdem sie einen Zusammenfluss positiver technischer Signale beobachtet haben, die eine Fortsetzung nach oben bedeuten.

Bitcoin bereit, über 10.000 Dollar zu explodieren?

Der beliebte Twitter-Analyst Crypto Thies stellte kürzlich fest, dass Bitcoin derzeit eher positiv aussieht, da der gleitende Mittelwert des Volumens eine ankommende Volatilität impliziert. In der folgenden Grafik zeigte er, dass die BTC, als sie bei 7.300 $ ihren Tiefpunkt erreichte, entscheidend von der 0,618 Fibonacci Retracement der Bewegung von 3.000 $ auf 14.000 $ abprallte, was mit dem zweiwöchigen volumengewichteten Moving Average korreliert.

Er fügte hinzu, dass die Konsolidierung im Sommer 2019 dadurch gekennzeichnet war, dass Bitcoin große Widerstände in Unterstützungsniveaus umwandelte, was darauf hindeutet, dass eine bullische Umkehr und eine anschließende Fortsetzung in den kommenden Wochen wahrscheinlich möglich ist. Obwohl Thies kein konkretes Kursziel genannt hat, deutet sein Diagramm darauf hin, dass der Preis von BTC bis Anfang 2020 wieder mit 14.000 $ flirten wird.


Traden Sie während sie schlafen mit zwei der besten Krypto Trading Bots auf dem Markt - Cryptohopper oder 3Commas.


Thies ist nicht der Einzige, der in den kommenden Wochen und Monaten einen Schritt über 10.000 Dollar hinaus erwartet. Ein Fraktal, auf das Starbust hinweist, deutet darauf hin, dass Bitcoin sich nach oben erholen wird, um in den kommenden Wochen 10.000 $ und darüber hinaus wieder zu erobern.

Schneller Rückzug zuerst

Während sich der mittelfristige Bull Case von Bitcoin offensichtlich aufbaut, könnte es einen kurzfristigen Rückgang geben, der an erster Stelle steht. Analyst Data Dater, wie von NewsBTC zuvor berichtet, fand kürzlich ein paar Anzeichen dafür, dass BTC bald eine Verschnaufpause einlegen wird, was ein Schritt sein wird, der den Kurs der Kryptowährung wieder in die 8.000 $ zurückführen wird. Er stellte fest, dass sich die Indikatoren auf der Vier-Stunden-, Sechs- und 12-Stunden-Chart dem „überkauften“ Markt nähern, während die Ein-Tages-Chart und die Zwei-Stunden-Chart bereits überkaufte Signale anzeigen.

Auch die BitMEX-Finanzierungsrate, mit der viele sagen, dass sie genutzt werden kann, um lokale Ober- und Untergrenzen im Bitcoin-Markt zu entdecken, tendiert seit drei aufeinander folgenden Perioden „sehr hoch“.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Kommentar hinzufügen

Werbung

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.