Die besten Coinbase Alternativen 2021 ▷ Coinbase Alternative Deutschland

Mit dem erneuten Interesse an Krypto häufen sich mehr Investoren in den Markt. In diesem Artikel werden wir 7 Coinbase-Alternativen in Bezug auf Gebühren, Sicherheit, unterstützte Länder und Handelstools analysieren.

Schockierenderweise gibt es über 254 verschiedene Kryptowährungsbörsen, die eine gemeinsame Marktkapitalisierung von über 200 Milliarden US-Dollar aufweisen. Aber was genau ist eine Kryptobörse? Kurz gesagt, es ist ein Unternehmen, das als Marktplatz fungiert, auf dem Käufer und Verkäufer digitale Währungen gegen Papiergeld oder andere digitale Währungen tauschen können. Für einige Anleger ist die Börse auch als Coin Tracker und digitale Wallet geeignet.

Hier kann man mehr über Coinbase Erfahrungen lesen.

Insgesamt: Was ist die beste Coinbase Alternative?

In den letzten Jahren hat sich Coinbase an die Spitze der digitalen Kryptobörsen gesetzt. Coinbase bietet für jeden etwas, was den Kauf, die Aufbewahrung und den Verkauf von Kryptowährungen relativ einfach macht. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco hat sogar Partnerschaften mit Unternehmen geschlossen, insbesondere mit Overstock und Dell.

Nicht jeder ist von Coinbase begeistert. Diese führende Börse ist auf eine Vielzahl von Problemen gestoßen, die einige dazu bringen können, vorsichtig zu sein. Im März 2018 meldete die Nachrichtenorganisation Quartz eine Verdoppelung der Kundenbeschwerden gegen den Börsenriesen. Erst im Juni 2019 stürzten die Server der Börse ab, so dass der Bitcoin-Preis innerhalb weniger Minuten um 1.400 US-Dollar fiel. Wenn diese Probleme nicht ausreichten, traf das IRS 10.000 Coinbase Kunden mit Abmahnungen bezüglich Verstößen gegen das Bundes-Steuergesetz. Schließlich hinkt Coinbase trotz des rasanten Wachstums weiterhin hinter den Konkurrenten bei wichtigen Finanzregelungen (KYC) hinterher.

Mehr als die jüngste Flut schlechter Nachrichten hat Coinbase einige ernsthafte Nachteile für versierte Investoren.

Coinbase Cons: hohe Gebühren, begrenzte Länderunterstützung, begrenzte Einzahlungsmethoden.

Moderne Investoren wissen, dass Börsengebühren ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Handelsstrategie sind. Exorbitante Gebühren können die Gewinne aus jedem Handel drücken. Zum jetzigen Zeitpunkt berechnet Coinbase einen Spread von 0,50% auf den Kauf und Verkauf von Kryptos, plus zusätzliche Gebühren, die bis zu satten 4% betragen können.

Die Nutzer scheuen sich nicht davor, ihre Unzufriedenheit mit Coinbase zum Ausdruck zu bringen. Ein Twitter-Trend, der bereits im März 2019 mit dem Hashtag #DeleteCoinbase begann, gewinnt immer noch an Bedeutung. Dies begann, als die Börse die Übernahme von Neutrino bekannt gab. Eine Software-Organisation, die von einem Team bekannter Hacker und Spy-Wear-Entwickler gegründet wurde.

Das Unternehmen ist auch mit einer Fahrlässigkeitsklage für die Einführung von Bitcoin Cash im Jahr 2017 konfrontiert, in der Insiderhandel und Manipulation vorgeworfen werden. Mit diesen Nachteilen im Hinterkopf beginnen viele Anleger, nach anderen Börsen zu suchen.

Coinbase Alternative – Was ist zu beachten?

Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Wahl einer Börse zu berücksichtigen sind. Gebühren sind zwar eine wichtige Überlegung, aber sie sind nicht die einzige zu untersuchende Dimension.

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl eines Exchange:

  • Unterstützte Länder
  • Sicherheit
  • Reputation
  • Unterstützte Kryptowährungen
  • Gebühren, Provisionen, Wechselkurse
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Geographische Lage
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verifizierungsanforderungen

Versuchen Sie, von oben nach unten zu beginnen und die Liste nacheinander zu durchlaufen, wenn Sie eine Börse in Betracht ziehen.

Coinbase Alternative Deutschland

Unter Berücksichtigung der oben genannten Richtlinien haben wir fünf Börsen ausgewählt, die jeder versierte Anleger berücksichtigen sollte. Das sind sie:

  • Binance – riesiges Coin-Angebot, niedrige Gebühren machen es ideal für Tageshändler
  • eToro – zertifiziert, reguliert, ideal für Händler, die sich nicht mit den Formalitäten der Krypto-Welt auseinandersetzen wollen.
  • Bitstamp – niedrigste Gebühren
  • Kraken – tadelloser Ruf, große Auswahl an angebotenen Coins, angeführt von einem Cypherpunk OG – ideal für Krypto-Idealisten
  • Bitpanda – Ideal für Europäer
  • BitMEX – Ideal für Margin Trading

Lassen Sie uns auf alle Börsen, die Vor- und Nachteile und die Gebührenstrukturen eingehen.

Binance

Diese Börse startete bereits 2017 und entwickelte sich schnell zu einer der größten Börsen nach angepasstem Handelsvolumen. Mit mehr als 160 Kryptowährungen zum Handeln und über 500 Handelspaaren bietet Binance die mit Abstand größte Auswahl. Der Hauptsitz befindet sich in Malta und arbeitet eng mit der maltesischen Regierung zusammen, um die Einhaltung der Vorschriften sicherzustellen.

Binance

Vorteile:

Top 3 Coins für riesigen ROI in 2021?

Wenn Sie auf die richtigen Coins im letzten Jahr gewettet hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 10x verdoppeln können…

Sie könnten sogar so viel wie 100x gemacht haben, was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 10k umgewandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2021 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Mein Freund und Kryptowährungsexperte Dirk wettet persönlich auf 3 Under-the-Radar-Kryptowährungen für riesige ROI in 2021.
Klicken Sie hier, um zu erfahren, was diese Coins sind (schauen Sie bis zum Ende der Präsentation).

  • Über 160 Kryptowährungen
  • Hohe Liquidität
  • Mobile und Desktop-Anwendungen
  • Keine Ein- und Auszahlungsgebühren
  • Wettbewerbsfähige Gebührenoptionen mit BNB-Token

Nachteile:

  • Begrenzte erweiterte Handelstools
  • Unsicherer Ruf nach dem letzten Hack
  • 2 BTC tägliche Auszahlungsgrenze für nicht bestätigte Benutzer

Gebühren:

  • Handel: 0,1% (25% Rabatt für BNB-Inhaber)
  • Auszahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – €0,90 EUR, Überweisung – 0,09%.
  • Einzahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – keine, Überweisung – 0,05%.

Zusätzliche Informationen

  • Trust Pilot Bewertung: 3,9/10 Schlecht
  • Kein KYC erforderlich, um mit dem Handel zu beginnen.
  • Einführung einer separaten Börse für US-Bürger, die die Liquidität mindert.
  • Führt ein erfolgreiches IEO Launchpad durch (Initial Exchange Offer).
  • Hat einen DEX ( Dezentrale Exchange)

Binance ist ein starker Konkurrent, um die Nummer eins der Coinbase-Alternativen zu sein. Sie übertrifft alle anderen Börsen nach Handelsvolumen und Anzahl der angebotenen Kryptowährungen. Darüber hinaus ermöglicht der Kauf von BNB (dem nativen Börsen-Token) den Nutzern, einen Rabatt von 25% auf die Handelsgebühr zu erhalten. Es ist jedoch nicht bekannt, wie lange diese Aktion dauern wird.

Binance besuchen

eToro

eToro baute seinen Ruf als die Multi-Asset-Handelsplattform auf, auf der man mit Metallen, CFDs, Indizes, Aktien und Währungen handeln kann – es betrat die Welt der Kryptowährungen mit einem Paukenschlag im Jahr 2018. Hier können sie eToro Bitcoin Anleitung finden.

eToro brachte sein eigenes Wallet auf den Markt, das Ihnen den sofortigen Kauf von Coins per Kreditkarte ermöglicht.

Und so machen Sie es:

  • Klicken Sie auf den Abschnitt KYPTO KAUFEN in Ihrem eToro Wallet und geben Sie die Menge der Coins ein, die Sie kaufen möchten.
  • Geben Sie Ihre Zahlungsdetails in das Rechnungsformular von Simplex ein.
  • Der gewählte Coin wird auf Ihr eToro Wallet übertragen.
  • Wie Sie sehen können, verwenden sie den gleichen Anbieter wie Binance – Simplex. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Coins von eToro Wallet auf Ihr eToro Konto übertragen und dann Krypto gegen Krypto tauschen können, aber um Ihre Coins von eToro in ein privates Wallet ohne Verwahrung abzuheben, müssen Sie ein so genanntes Goldkonto oder höher bei eToro haben.

Die von eToro erhobenen Gebühren betragen 1% bei eToro und 4% bei Simplex (Zahlungsprozessor).

Jetzt eToro besuchen

Disclaimer: Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz. Ihr Kapital ist gefährdet

Cex.io

CEX ist eine in London, Großbritannien, ansässige Börse, die den Kauf und Verkauf von BTC und ETH unterstützt. CEX ist seit 2013 in Betrieb und hat sich im Bereich der Kryptowährung ziemlich viel Respekt verschafft und ist in 99% der Länder der Welt in Betrieb. Das Tolle an dieser Plattform ist, dass sie immer mehr Länder auf ihre Liste setzt.

Einige der bemerkenswerten Merkmale von CEX sind

  • Handelsbörse.
  • Kauf von Bitcoin mit Debit- oder Kreditkarte.
  • Kaufen Sie Ethereum mit Debit- oder Kreditkarte.
  • Bitcoin und Ethereum kaufen/verkaufen/traden.
  • Gute 24/7-Benutzerunterstützung.
  • 2-Faktor-Konto-Authentifizierung (große Sicherheitsfunktion).
  • Eine mobile App.
  • Unterstützt Überweisungen von USD, GBP, RUB und EUR.
  • CEX unterstützt auch den sofortigen Kauf von ETH/BTC über MasterCard/Visa Debit- und Kreditkarten.
  • Staking
  • Margin Trading

Und Sie sollten wissen, dass Sie beim Umgang mit Fiat-Währungen Ihre Identifizierung überprüfen müssen. Hier müssen Sie eine Identitätsprüfung und eine Kartenprüfung durchführen.

CEX verfügt über eine 2FA-Authentifizierung sowie einen SMS-/Anrufdienst für zusätzliche Sicherheit, so dass sich die Benutzer des CEX keine Sorgen um die Sicherheit ihrer Gelder machen müssen.

Auch die Gebührenstruktur auf der Plattform ist wirklich einfach zu verstehen.

Cex.io besuchen

Bitstamp

Diese in Luxemburg ansässige Börse hat seit ihrer Gründung im Jahr 2011 Herz und Verstand gewonnen. Bitstamp gilt als eine der vier besten Börsen und ist Europas ältester Kryptowährungswechsel. Die Börse handelt mit den folgenden Münzen: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Bitcoin Cash.

Bitstamp

Vorteile:

  • Niedrige, transparente Gebühren
  • Guter Ruf und starke Sicherheit
  • Mehrere Fiat-Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden

Nachteile

  • Relativ geringes 30-Tage-Volumen
  • Begrenzte Märkte (EU-orientiert)
  • Kein Margenhandel
  • Eine begrenzte Liste von Kryptowährungen (5 insgesamt)

Gebühren:

  • Handel: .25% bei geringem Volumen, bis zu .10% bei hohem Volumen.
  • Auszahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – €0,9, Überweisung – .09%, Debitkarte – $10 unter $1000 und 2% bei Beträgen über $1000
  • Einzahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – keine, Überweisung – .05%+, Debitkarte – 5%+

Zusätzliche Informationen

  • Trust Pilot Bewertung: 4,6/10 Schlecht
  • Fiat Auszahlungen dauern ca. 2-3 Werktage.
  • Die durchschnittliche Reaktionszeit für Support-Tickets beträgt 24-72 Stunden.
  • Sie können Ihr Konto per Überweisung oder Kreditkarte aufladen.
  • Die mobile App ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Obwohl nicht perfekt, ist dies angesichts der begrenzten Marktreichweite, des geringen Volumens und der Liste der nur 14 Krypto-Paare immer noch eine starke Alternative zu Coinbase. Vor allem wegen der relativ niedrigen Gebühren und vor allem der kostenlosen Einlagen und Auszahlungen in Kryptowährungen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Krypto hier einsenden können, um die Plattform kostenlos zu testen.

Bitpanda

Bitpanda ist eine der führenden Kryptowährungsbörsen in Europa und bietet einen sicheren Zugang zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen zu jeder Tageszeit. Diese Plattform gibt es seit 2014 und hat im Laufe der Jahre einen guten Ruf. Bitpanda ist vollständig automatisiert. Das bedeutet, dass, sobald die Plattform die Zahlung bestätigt, die Kryptowährung automatisch an den Käufer gesendet wird. Bitpanda nennt diesen Prozess als einen der Gründe, warum es in der Lage ist, den Kunden einen schnellen und qualitativ hochwertigen Service zu bieten.

Es unterstützt EUR, USD, GBP und CHF sowie Benutzer auf der ganzen Welt. Die Plattform ist einfach zu bedienen und bietet eine lange Liste von Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

Hier kann man mehr über BitPanda Erfahrungen lesen. Und hier ist ein Ratgeber über BitPanda alternativen.

Kraken

Kraken, eine der ältesten und bekanntesten Börsen, wurde 2011 gegründet und ist durch die Finanzierung der letzten acht Jahre weiter gewachsen. Diese Börse handelt mit den wichtigsten Coins und einer Reihe anderer kleinerer Coins.

Vorteile:

  • Perfekte Sicherheitsaufzeichnung
  • Bedient über 200 Länder
  • Margenhandel bis zu 5x
  • Gut für den Handel mit Altmünzen (20 Kryptos insgesamt)

Nachteile:

  • Keine mobile App
  • Komplizierte Gebührenstruktur
  • Unterstützt keine Kreditkarten-Kryptokäufe (nicht, dass es eine gute Idee wäre, dies zu tun).

Gebühren:

  • Handel: Maker 0% bis .16%; Taker .10% bis .26% (Änderungen je nach Volumen)
  • Auszahlungen: Kryptowährung – variabel, SEPA – €0,9, Wire/ACH – $5
  • Einzahlungen: Kryptowährung – variabel, SEPA – keine, Wire/ACH – $5

Zusätzliche Informationen

  • Trust Pilot Bewertung: 3,5/10 Schlecht
  • Erweiterte Charting & Trading Tools sind auf Kraken Pro verfügbar.
  • Kann ein Konto mit 5 verschiedenen Fiat-Währungen (USD, GPB, JPY, EUR, CAD) aufladen.
  • Kein KYC für die Einstiegsklasse
  • Abhängig von Ihrer geografischen Lage und den Anforderungen an die Chart-Tools ist der Handel auf Kraken möglicherweise am besten für Sie geeignet.

BitMEX

BitMEX ist eine der ersten Börsen, die Margenhandel für Bitcoin anbietet. Bereits 2014 gestartet, bietet die Börse nun 9 verschiedene Kryptowährungen zur Auswahl. Benutzer können nur Margin-Trading auf BitMEX tätigen, was bedeutet, dass Sie Bitcoin nicht direkt von ihrer Plattform aus kaufen können. Um Geld einzuzahlen, müssen Sie zuerst eine Fiat-Krypto Börse verwenden und dann Ihre Bitcoin auf Ihr BitMEX-Konto überweisen.

BitMEX

Vorteile:

  • Bis zu 100x Leverage
  • Hohe Liquidität
  • Fortgeschrittene Trading-Tools und Charts
  • Unterstützt die Anonymität

Nachteile:

  • Plattform manchmal überlastet
  • Schwierige Benutzeroberfläche zum Lernen

Gebühren:

  • Handel: Maker . 025%; Taker. 075% Abrechnung: .05% Abrechnung: .05%.
  • Auszahlungen: Keine
  • Einzahlungen: Keine

Zusätzliche Informationen

  • Trust Pilot Bewertung: 3,7/10 Schlecht
  • Kein KYC erforderlich
  • Die US-Beschränkung kann durch VPN umgangen werden (wir dulden es nicht, dass Benutzer dies versuchen).
  • Verträge laufen nicht aus

Obwohl BitMEX und Coinbase auf verschiedene Benutzertypen ausgerichtet sind, lohnt es sich zu prüfen, ob BitMEX die richtige Börse für Sie ist. Benutzer, die Kryptowährungen mit gehebelten Positionen handeln möchten, sollten nicht weiter suchen. Mit einem beachtlichen 100-fachen Leverage auf Bitcoin und bis zu 50-fachen auf Ethereum ist BitMEX die beste Wahl für risikoreiche Händler und degenerierte Spieler.

Insgesamt: Was ist der beste Coinbase Ersatz?

Binance!
Binance ist ohne Zweifel der Spitzenkandidat für Coinbase Ersatz. Die Nutzer stimmen dieser Schlussfolgerung weltweit zu, da die Börse die Nummer eins in Bezug auf das verifizierte Handelsvolumen ist. Mit mehr als 160 Kryptowährungen und über 500 Handelspaaren sollte es alle Ihre Kryptowährungen löschen.

Obwohl die Börse kürzlich unter einem Hack litt, der zu 7.000 gestohlenen Bitcoins führte, erstattete Binance alle ihre Benutzer und versprach, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen. Sie arbeiten auch am Aufbau einer eigenen dezentralen Börse, um mit dem IDEX zu konkurrieren, und haben kürzlich begonnen, Handelsoptionen anzubieten, um mit BitMEX zu konkurrieren.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain. Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo