Litecoin Prognose 2023 | 2025 | 2030 – LTC Kurs Prognose

In dieser Preisprognose werden wir unsere eigene und die Meinung des Marktes (sowohl von populären Algorithmen als auch von Experten) zur Zukunft von Litecoin darlegen und gleichzeitig die Litecoin Prognose für 2023 und darüber hinaus diskutieren.

Der Handel von Litecoin ist auf eToro möglich. Der Erwerb des physischen Coins auf Binance.

Kommen wir gleich zur Sache.

Bevor wir tief in die Litecoin Prognose eintauchen und Fragen beantworten, ob Litecoin eine gute Investition ist oder nicht, warum Litecoin erfolgreich sein wird oder nicht oder ob der Litecoin Kurs steigen oder fallen wird, lassen Sie uns schnell einen Überblick über Litecoin und seine bisherige Geschichte geben.

Litecoin Intro

Litecoin trägt nicht dazu bei, einen Wert für die Welt der Kryptowährung zu schaffen. Dies kommt direkt aus dem Mund von Litecoin-Inhabern und Insidern:

Hier ist der Link zur vollständigen Erklärung.

Wenn Sie das lesen, ist der erste Gedanke, der mir in den Sinn kommt, ob wir wirklich ein 1,8 Milliarden Dollar Testbett für Bitcoin brauchen? Wo ist der Wert, den Litecoin auf den Tisch bringt? Es ist in Ordnung, Teile des Codes anderer Leute zu übernehmen, wenn es sich um Open Source handelt, es ist eine gängige Praxis unter Entwicklern. Aber einfach nur zu sitzen und darauf zu warten, dass andere Leute die Arbeit machen und diese einfach auf den LTC portieren, ist ein Paradebeispiel für Parasitismus.

Litecoin Kurs Prognose

Die Kryptowährungsbranche sah sich 2023 mit einer verstärkten Regulierung konfrontiert, wobei die SEC und das Justizministerium rechtliche Schritte gegen wichtige Akteure einleiteten. Dieses harte Durchgreifen signalisiert das Ende der ungezügelten Anfangsjahre der Kryptowährung, da traditionelle Finanzinstitute in den Markt eintreten und klarere Regeln fordern. Im Jahr 2024 wird eine deutliche regulatorische Klarheit erwartet. Mehrere Faktoren haben den Aufschwung der Kryptowährung im letzten Jahr angeheizt.

Vor allem hat Ripple Labs im Juni einen wichtigen juristischen Sieg gegen die SEC errungen, was zu einem kurzzeitigen Kursanstieg führte. Ein erneutes institutionelles Interesse hat ebenfalls für einen Aufschwung gesorgt, da große Unternehmen wie BlackRock auf die Zulassung von Bitcoin-ETFs Ende 2023 drängen.

Bitcoin-ETF-Zulassungen wurden Anfang Januar 2024 erteilt, was einen positiven Ton für den Markt setzte. Analysten hatten prognostiziert, dass die SEC zwischen dem 5. und 10. Januar 2024 über Bitcoin-ETF-Anträge entscheiden würde, was das Wachstum der Branche ankurbeln könnte. Die Genehmigungen wurden als ein bedeutender Schritt in Richtung Mainstream-Akzeptanz angesehen und haben bei Anlegern und Händlern gleichermaßen Optimismus ausgelöst. Jetzt richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Rallye vor und nach der Halbierung, wobei die Halbierung des BTC für April 2024 geplant ist, was Bitcoin, Ethereum und den breiteren Krypto-Markt weiter beflügeln dürfte.

Mit Blick auf die Zukunft könnten die für 2024 vorgeschlagenen Änderungen wie neue Rechnungslegungsvorschriften für Krypto Assets und eine weniger strenge Zentralbankpolitik die Märkte beeinflussen. Aktualisierte Rechnungslegungsstandards könnten mehr Bitcoin-Reserven von Unternehmen zulassen. In der Zwischenzeit könnten die bevorstehenden Steuerrichtlinien des Finanzministeriums für Kryptowährungen, die ab 2025 gelten, die Vorschriften für dezentralisierte Finanzen, NFTs und digitale Wallets verändern.

ETF-Zulassungen haben sich als komplex erwiesen, bieten aber zukünftige Chancen für Anleger, wenn die Bedenken der SEC ausgeräumt werden können.

Bitcoin hat sich im Jahr 2023 mehr als verdoppelt, und Prognosen über ein bevorstehendes Erdbeben an der Wall Street dürften Bitcoin, Ethereum und den breiteren Krypto-Markt weiter beflügeln. Mit dem Überschreiten der 45.000-Dollar-Marke zum ersten Mal seit 2022 ist Bitcoin seit Jahresbeginn um über 150 % gestiegen.

Auch Ethereum hat nach der Zulassung von ETFs zugelegt, und viele gehen davon aus, dass als nächstes ETH-ETFs zugelassen werden könnten.

Die Mehrheit der Investoren, Händler und Krypto-Beeinflusser sind hoffnungsvoll, dass der echte Krypto-Bullenlauf schließlich Ende 2024 beginnen wird, unterstützt durch die jüngsten ETF-Zulassungen und die Erwartung des bevorstehenden Bitcoin-Halbierungsereignisses.

LTC Kursprognose für die nächsten 3 Monate 

Wir haben unsere Prognosen in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die kurzfristige Kursprognose für die nächsten 3 Monate für LTC ist in der Tabelle unten dargestellt:

Nächste 30 Tage
Nächste 60 Tage
Nächste 90 Tage
2024-02-25
+6,44 % $ 72.30
2024-02-26
+3,87 % $ 70.56
2024-02-27
+7,37 % $ 72.94
2024-02-28
-1,52 % $ 66.90
2024-02-29
+3,90 % $ 70.58
2024-03-01
0,34 % $ 68.16
2024-03-02
+3,25 % $ 70.14
2024-03-03
+4,24 % $ 70.81
2024-03-04
-0,08 % $ 67.87
2024-03-05
-2,62 % $ 66.15
2024-03-06
+4,68 % $ 71.11
2024-03-07
+3,07 % $ 70.01
2024-03-08
-0,68 % $ 67.46
2024-03-09
-2,08 % $ 66.52
2024-03-10
0,63 % $ 68.36
2024-03-11
-4,80 % $ 64.67
2024-03-12
+1,07 % $ 68.66
2024-03-13
-4,30 % $ 65.01
2024-03-14
-3,47 % $ 65.57
2024-03-15
-0,79 % $ 67.39
2024-03-16
-8,24 % $ 62.33
2024-03-17
-3,20 % $ 65.75
2024-03-18
-1,88 % $ 66.65
2024-03-19
-4,15 % $ 65.11
2024-03-20
-3,76 % $ 65.37
2024-03-21
-9,81 % $ 61.27
2024-03-22
-4,51 % $ 64.87
2024-03-23
-5,32 % $ 64.31
2024-03-24
-12,32 % $ 59.56
2024-03-25
-6,90 % $ 63.24
2024-03-26
-6,39 % $ 63.59
2024-03-27
-10,85 % $ 60.56
2024-03-28
-12,10 % $ 59.71
2024-03-29
-12,25 % $ 59.60
2024-03-30
-7,12 % $ 63.09
2024-03-31
-12,73 % $ 59.28
2024-04-01
-13,27 % $ 58.92
2024-04-02
-14,18 % $ 58.30
2024-04-03
-12,67 % $ 59.32
2024-04-04
-16,67 % $ 56.60
2024-04-05
-11,41 % $ 60.18
2024-04-06
-11,32 % $ 60.24
2024-04-07
-14,22 % $ 58.27
2024-04-08
-12,12 % $ 59.69
2024-04-09
-18,49 % $ 55.37
2024-04-10
-13,65 % $ 58.66
2024-04-11
-20,36 % $ 54.10
2024-04-12
-21,87 % $ 53.07
2024-04-13
-14,46 % $ 58.11
2024-04-14
-19,19 % $ 54.89
2024-04-15
-20,43 % $ 54.05
2024-04-16
-20,29 % $ 54.15
2024-04-17
-21,49 % $ 53.33
2024-04-18
-23,27 % $ 52.12
2024-04-19
-20,47 % $ 54.03
2024-04-20
-19,70 % $ 54.55
2024-04-21
-17,92 % $ 55.76
2024-04-22
-21,84 % $ 53.09
2024-04-23
-20,29 % $ 54.15
2024-04-24
-25,74 % $ 50.44
2024-04-25
-22,87 % $ 52.39
2024-04-26
-24,83 % $ 51.06
2024-04-27
-23,88 % $ 51.71
2024-04-28
-21,41 % $ 53.39
2024-04-29
-25,90 % $ 50.33
2024-04-30
-25,80 % $ 50.40
2024-05-01
-25,72 % $ 50.46
2024-05-02
-23,56 % $ 51.93
2024-05-03
-28,52 % $ 48.56
2024-05-04
-31,47 % $ 46.55
2024-05-05
-31,99 % $ 46.20
2024-05-06
-29,11 % $ 48.15
2024-05-07
-25,95 % $ 50.30
2024-05-08
-29,69 % $ 47.76
2024-05-09
-29,43 % $ 47.94
2024-05-10
-31,60 % $ 46.46
2024-05-11
-34,88 % $ 44.23
2024-05-12
-35,28 % $ 43.96
2024-05-13
-35,41 % $ 43.88
2024-05-14
-32,67 % $ 45.74
2024-05-15
-35,30 % $ 43.95
2024-05-16
-35,23 % $ 44.00
2024-05-17
-31,90 % $ 46.26
2024-05-18
-36,03 % $ 43.45
2024-05-19
-36,91 % $ 42.86
2024-05-20
-34,33 % $ 44.61
2024-05-21
-36,86 % $ 42.89
2024-05-22
-36,46 % $ 43.16
2024-05-23
-38,55 % $ 41.74
2024-05-24
-40,60 % $ 40.35

Litecoin Prognose 2023 

In der ersten Jahreshälfte 2024 deutet der Kryptowährungsmarkt auf eine aussichtsreiche Möglichkeit zur Erholung hin. Mit einem Anstieg von 150% im Jahr 2023 und einem wiederbelebten Interesse von institutionellen Anlegern zeigt Bitcoin eine positive Entwicklung.

Derzeit wird BTC weit über 50.000 $ gehandelt. Trotz der Herausforderungen durch Regulierungen zeigt sich der Markt robust mit einer Gesamtkapitalisierung von 1,97 Billionen Dollar. Die Vorfreude auf eine erfolgreiche und florierende Zukunft ist groß, während Experten die Markttrends und die Aktivitäten institutioneller Krypto-Investoren nach den Genehmigungen für Bitcoin-Spot-ETFs zu Beginn des Jahres 2024 genau im Auge behalten.

Die Aufmerksamkeit konzentriert sich nun auf das Bitcoin-Halving, das für April dieses Jahres angesetzt ist, sowie auf die potenziellen Genehmigungen von ETH-ETFs im weiteren Verlauf des Jahres.

Das Prognosemodell der KryptoZeitung berücksichtigt die Marktstimmung und reagiert entsprechend. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung nach Monaten für die nächsten 12 Monate:

2024 Mar
-12,73 % $ 59.28
2024 Apr
-25,80 % $ 50.40
2024 May
-35,86 % $ 43.57
2024 Jun
-27,03 % $ 49.57
2024 Jul
-24,60 % $ 51.22
2024 Aug
-23,00 % $ 52.30
2024 Sep
-19,15 % $ 54.92
2024 Oct
-23,36 % $ 52.06
2024 Nov
-14,20 % $ 58.28
2024 Dec
-19,52 % $ 54.67
2025 Jan
-14,99 % $ 57.75
2025 Feb
-11,80 % $ 59.91

LTC Prognose 2025 

 Krypozeitung Prognose-Algo setzt den Preis von LTC im Jahr 2025 auf $ 85.59

Was wird LTC in 5 Jahren wert sein? 


Der Preis von LTC in 5 Jahren könnte laut unserem Prognosemodell bei $ 91.67 liegen.

Litecoin Prognose 2030 – 2040

Was wird Litecoin im Jahr 2030 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Litecoin im Jahr 2030 bei $213.97.

Was wird Litecoin im Jahr 2040 wert sein?

Unser Prognosemodell sieht den zukünftigen Preis von Litecoin im Jahr 2040 bei $427.95.

Wird Litecoin Bitcoin verdrängen / überholen / ersetzen?

Nein, Litecoin wird Bitcoin bei weitem nicht überholen.

Wie hoch steigt Litecoin?

Unser Prognose-Algorithmus signalisiert, dass der Preis von Litecoin in ferner Zukunft auf $427.95 ansteigen wird.

Ist Litecoin eine gute Investition?

Siehe oben. Wie wir bereits erläutert haben, ist Litecoin eine Investition mit hohem Risiko und hohem Ertrag. Unserem Prognose-Algo zufolge sind die potenziellen Vorteile von Litecoin viel größer als die Nachteile, weshalb es sich lohnt, in ihn zu investieren.

Wie hoch wird der Wert von Litecoin sein?

Litecoin wird im Jahr 2040 sein Allzeithoch erreichen und bis auf $427.95 Dollar ansteigen.

Warum wird der Preis von Litecoin steigen?

Litecoin ist ein solides Krypto-Projekt mit einem guten Team, einer großen Community und einer gut durchdachten Tokenomik, die unweigerlich zu einem Preisanstieg führt.

Warum wird Litecoin scheitern und im Preis sinken?

Ein Kryptoprojekt scheitert in der Regel an einem zu ehrgeizigen Plan, einer nicht umsetzbaren Technologie, einem faulen Team, schlechter Tokenomik oder einem Protokoll-Hack. Dies führt auch zu einem Preisverfall.

Sollte man in Litecoin investieren?

Bitcoin ist eine hochriskante Investition. Litecoin ist weitaus risikoreicher als BTC. Gleichzeitig könnte Litecoin das Wachstum des BTC-Kurses um einiges übertreffen, so dass es eine gute Idee ist, zumindest einen kleinen Betrag in diesen Coin zu investieren.

Kann Litecoin auf $1000 steigen?

Ja, Litecoin könnte im Jahr 2025 auf $1000 und darüber steigen.

Kann man mit Investitionen in Litecoin zum Millionär werden?

Wenn Sie hoffen, ein Litecoin-Millionär zu werden, müssen Sie mindestens $10k investieren und auf einen 100-fachen Kursanstieg hoffen. Das ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich (schauen Sie sich einfach die Krypto-Geschichte an, das passiert fast jede Woche mit irgendeinem Coin).

Litecoin Prognose langfristig

Hier ist ein weiterer sehr detaillierter Essay über Litecoin von Multicoin Capital, auch sie sehen keinen wirklichen Zweck für die Existenz von LTC.

Litecoin kann man bei eToro kaufen und handeln. Lesen Sie die kurze Anleitung unten, um herauszufinden, wie Sie Litecoin handeln können.

Krypto auf eToro kaufen und verkaufen – gebührenfrei und sicher

1. Registrierung

eToro ist ein weltweit bekannter CFD Broker. Bei eToro kann man sich schnell und kostenlos anmelden. Zudem gibt es ein Demo-Konto mit dem Sie üben können, bevor Sie Krypto kaufen. Um sich anzumelden, klicken Sie unten auf den Button und füllen Sie das Formular aus; Name, E-Mail, Telefon und dann erstellen Sie ein Passwort. Als nächstes müssen Sie Ihr Konto überprüfen, indem Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail klicken.

Konto-bei-eToro-eröffnen

Hinweis: Sobald Sie auf der Website sind, müssen Sie einige persönliche Informationen eingeben, um Ihr Profil zu vervollständigen. Dazu gehören Verifizierungsinformationen wie Ihre Sozialversicherungsnummer und Fragen zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrer finanziellen Situation.

Es kann manchmal ein wenig aufdringlich erscheinen, wenn Sie nach Ihrem Arbeitgeber, Ihrem Einkommensniveau und nach externen Investitionen gefragt werden. Dies alles passt jedoch zum Standard Know-Your-Customer-Protokoll und sollte keinen Alarm auslösen.

2. Einzahlung

Sobald Ihr Konto bestätigt wurde, müssen Sie Geld einzahlen um es zu aktivieren. Wir empfehlen, mit dem Minimum von €200 zu beginnen- klein anfangen ist eine gute Idee, mit der Zeit können Sie mehr und mehr einzahlen. Dann wählen Sie Ihre Zahlungsmethode- eToro bietet hier mehrere Optionen, wählen Sie Ihre bevorzugte Methode aus und geben Sie dann Ihre Daten ein. Zum Schluß klicken Sie auf ‘Senden’.

Zahlungsmöglichkeitmöglich?
Bitcoin kaufen mit Kreditkarte
Bitcoin kaufen mit PayPal
Bitcoin kaufen mit SOFORT Überweisung
Bitcoin kaufen mit Rapid Transfer
Bitcoin kaufen mit Skrill
Bitcoin kaufen mit Banküberweisung
Bitcoin kaufen mit Neteller
Bitcoin kaufen mit UnionPay
3. Echte Krypto oder CFD kaufen

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie Bitcoin kaufen. eToro’s Plattform ist ganz einfach zu bedienen. Um Kryptos zu finden, klicken Sie links auf „Handelsmärkte“, dann sehen Sie oben „Krypto“. In diesem Abschnitt finden Sie die vollständige Liste der Kryptowährungen von eToro. Klicken Sie auf die gewünschte Coin und dann auf ‚Trade‘. Ein Ticket öffnet sich, verwaltet Ihr Risiko und öffnet dann den Handel.

Hinweis: 67% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie ein solides Verständnis dessen haben, was Sie zu erreichen hoffen, und die ernsthaften finanziellen Risiken, die damit einhergehen können.

Kann ich echten BTC/Krypto auf eToro kaufen und traden?

Ja, aber unter bestimmten Bedingungen, die wir weiter unten besprechen:

  • Alle VERKAUFEN- (SHORT-) Kryptowährungs-Transaktionen sind CFDs.
  • Alle Long- (KAUFEN-) Kryptowährungs-Transaktionen ohne Hebel sind Transaktionen über den zugrundeliegenden Kryptowert (echter Vermögenswert).
  • Ab 12. August 2019 sind auch Long- (KAUFEN-) Kryptowährungs-Transaktionen mit einem Hebel 2X Kryptowährungs-Transaktionen über den zugrundeliegenden Kryptowert (ausgenommen Copytrading- und CopyPortfolio-Transaktionen).
  • Alle Kryptowährungs-Transaktionen mit einem Hebel größer als 2X (falls existierend) sind CFD-Transaktionen.

Um das zu wiederholen, was ich bereits früher geschrieben habe, denn um Litecoin herum hat sich nichts geändert:

Litecoin[LTC] ist eine der Münzen, die am stärksten von der Bärenmarktkrise betroffen war. Die Gesamtmarktkapitalisierung ist unter 2 Milliarden Dollar gefallen und die Abspaltung scheint noch nicht abgeschlossen zu sein.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass Charlie Lee auf dem Höhepunkt des LTC-Preises verkaufte und einen sehr guten Rat an die übrigen Inhaber gab: Am 12. Dezember 2017 schickte Charlie Lee einen Tweet heraus, der den Leuten sagte, sie sollten sich nicht zu sehr über den unhaltbaren Bullenlauf freuen. Charlie warnte vor der bevorstehenden mehrjährigen Baisse und dass jeder, der nicht mit einem Rückgang von Litecoin (LTC) auf 20 $ umgehen konnte, es nicht kaufen sollte. Während viele ihn als FUD-Initiator angriffen, waren seine Gründe für diese Behauptungen felsenfest und da LTC jetzt gerade über $30 liegt. Charlie erklärte, dass jedes Mal, wenn der Krypto-Markt zu schnell steigt, er seinen realen Wert überschreitet, was zu einer massiven Korrektur und einer Preiskonsolidierung führt. Charlies Vorhersagen sind wahr geworden.

Charlie ist seit geraumer Zeit nicht mehr in der LTC-Entwicklung tätig – es ist Jahre her, seit er zur Codebasis der einst zweitgrößten Kryptowährung beigetragen hat, die nun auf Platz 7 der CMC-Rankings rangiert. Er arbeitet nun auf der geschäftlichen Seite des Litecoin-Projekts, Branding und Adoption sind seine Hauptprioritäten.

Litecoin wurde 2011 als Schnelllösung eingeführt, die einige typische Probleme von Bitcoin lösen sollte. Mit neuen Projekten, die in den letzten Jahren den Markt überschwemmt haben, scheint die Rolle von Litecoin der Vergangenheit anzugehören – LTC ist der merkwürdige Mann, und niemand kann eine solide Argumentation für den Zweck von Litecoin in der Zukunft liefern. Und der Grund, warum ich glaube, dass Litecoin tot ist, ist nicht sein Kurs – es ist zusammen mit dem gesamten Markt gefallen und nicht durch eigene Schuld. Der Grund dafür ist das Fehlen eines eindeutigen Leistungsversprechens – es ist nur eine stumpfe Kopie von Bitcoin mit einigen geänderten Parametern.

Das war es bereits 2011 und das ist es noch 2018. Dieser Mangel an Visionen und der Wille zur Trennung von Bitcoin und zur Schaffung einer eigenen Nische wird Litecoin seine Existenz kosten.

Litecoin kann alles, was Bitcoin kann, und wird oft als Testnetz für Bitcoin bezeichnet. Aber wer braucht schon ein Multi-Milliarden-Testnetz – wer braucht schon zwei identische Projekte, denn eines reicht und der Gewinner steht im Kampf.

Litecoin hängt von Bitcoin ab. Das ist nicht nur eine Hypothese, das war Charlies Vision von Anfang an.

Auch lesen: Beste Litecoin Wallets im Vergleich

LTC genoss die Behandlung als kleiner Bruder von Bitcoin – die Technologie war ähnlich, so dass Börsen und Wallets es leicht integrieren konnten, wo immer sie Bitcoin integrierten. Dies gab ihm Exposure und Liquidität, was seinen Kurs nach oben trieb, zumal viele ihn für schnellere Transaktionen zwischen Börsen oder Wallets nutzten, da er eine schnellere Transaktionszeit hatte als Bitcoin. Inzwischen gibt es viele andere Münzen, die für diesen Zweck verwendet werden können, die noch schneller und billiger, fast kostenlos sind (z.B. Nano).

Da Coinbase und andere Börsen neue Projekte hinzufügen, die Top-10-Marktkapitalisierung durch einige sehr unterschiedliche und farbenfrohe Münzen dominiert wird und die Medien generell wenig Aufmerksamkeit erregen und sich auf Litecoin konzentrieren, bin ich mir nicht sicher, was Neueinsteiger motivieren würde, die notwendige Forschung zu betreiben, um mehr über das Potenzial von Litecoin zu erfahren.

Wenn also der Nutzen von Litecoin als Micro-Payment-Lösung jetzt in Frage gestellt wird, wo steht es dann? Ich nehme an, es könnte das „Silber“ zu Bitcoins „Gold“ sein, aber wenn Bitcoins (im Grunde genommen) unendlich teilbar sind und als guter Wertspeicher dienen, was macht dann Litecoin?

Da das Bitcoin-Netzwerk ständig optimiert und mit neuen Innovationen wie Lightning Network erweitert wird, werden Anwendungsfälle von Litecoin verschwinden und damit auch der Grund für seine Existenz.

Litecoin hat nicht die Bekanntheit, die Bitcoin hat. Es hat einen fantastischen Vorteil, Verbesserungen an sich selbst viel schneller vorzunehmen als Bitcoin, aber mit dem Aufkommen so vieler anderer Projekte, die Basiscodes haben, die bereits besser für Mikrotransaktionen und Skalierung geeignet sind, hat Litecoin den Zug verpasst? Ich würde ja sagen.

LTC wird weiter sinken, wenn Investoren sich auf Projekte zubewegen, die in ihren Zielen realistischer sind. Wenn jemand Fiat ersetzt, wird es Bitcoin und nicht Litecoin sein. Der Segen und Fluch von Litecoin war die Spiegelung von Bitcoin – es hat ihm in der Vergangenheit gefallen, aber mit jedem Marktrückgang werden wir Projekte verlieren, die keinen Grund zur Existenz haben, wie Litecoin.

Auch lesen:

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Tags:

Torsten Hartmann
Torsten Hartmann

Torsten ist ein Kryptowährungsjournalist und Copy-editor mit Sitz in USA. Er ist ein begeisterter Fan von Ethereum, ERC-20-Token und Smart Contracts im Allgemeinen.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo