Hedera Hashgraph Prognose 2021-2025| Was ist HBAR?

Hedera Hashgraph ist eine Plattform, die sich als schnellere und sicherere Alternative zur Blockchain präsentiert. Es basiert auf der Distributed-Ledger-Technologie und wurde 2016 von Leemon Baird erfunden. Seine Fähigkeit, Transaktionen schnell und kostengünstig zu verarbeiten, ist der Grund, warum Hedera Hashgraph’s Ambitionen hat, ein Micropayment-System zu werden.

In den meisten Blockchain

-basierten Projekten beruht der Verifizierungsprozess auf Mining, einem energieintensiven Prozess, bei dem Computer teuflisch schwierige Berechnungen durchführen müssen, um Transaktionen zu verifizieren. Kann Hedera Hashgraph dieses Problem umgehen, indem es das mining komplett entfernt und eine völlig neue Ledger-Struktur verwendet? Wir finden es unten heraus.

Was ist Hedera Hashgraph?


Hashgraph ist keine Blockchain in dem Sinne, dass es auf einer Kette von Blöcken aufgebaut ist. Es ist am besten, es sich als einen Graphen vorzustellen, wobei die Geschwindigkeit der Verifizierung von Transaktionen steigt, je mehr Transaktionen dem Netzwerk hinzugefügt werden. Der Name für die Technologie, auf der es basiert, ist in der Tat bekannt als ein DAG , kurz für Directed Acyclic Graph.

Diese Technologie soll Hedera Hashgraph helfen, mehr als 100.000 Transaktionen pro Sekunde zu erreichen, was es zu einem echten Konkurrenten für Visa und andere Massenzahlungssysteme macht.

Das Hedera-Netzwerk verarbeitet nun mehr als 1,5 Millionen Transaktionen pro Tag – und übertrifft damit Ethereum in Bezug auf die tägliche Anzahl der Transaktionen – und erreicht dabei mehr als den fünffachen Durchsatz von Bitcoin.

Wie funktioniert der Hedera Hashgraph?


Ein Rat von 39 der größten, vertrauenswürdigsten, multinationalen Unternehmen aus der ganzen Welt wird die Plattform und die Software steuern, die auf Millionen von Knoten weltweit laufen wird.

Um einen Konsens zu erreichen, werden die Knoten des Hashgraphs nicht minen, sondern miteinander „tratschen“, indem sie Notizen über die Transaktionsgeschichte des Netzwerks vergleichen.

Während die Knoten tratschen, wählen sie ein paar „berühmte Zeugen“ aus. Jeder Zeuge ist ein Ereignis oder eine Transaktion und sie werden berühmt, weil sie den Knoten frühzeitig mitgeteilt werden. Die ausgewählten Knoten vergleichen dann den Klatsch über diese berühmten Zeugen mit der Mehrheit der Knoten.

„Alles, was wir also tun, ist, dass wir einfach so reden, wie wir sowieso reden, um unsere Transaktionen zu senden, wir fügen ein winziges bisschen Information hinzu und es gibt uns diese gesamte Geschichte. Die Geschichte wird Hashgraph genannt. Es lässt dich so unglaubliche Mengen an Informationen darüber sehen, wer was wann weiß, und dann bekommst du den Konsens umsonst.“

Leemon Baird

Das Ziel ist es, einen Punkt zu erreichen, der als „starkes Sehen“ bekannt ist, bei dem zwei Knoten mit Zuversicht die Entscheidung – oder das Ergebnis einer Abstimmung – eines dritten Knotens vorhersagen könnten, weil sie in mehreren Phasen des Prozesses zum gleichen Ergebnis kommen.

Top 3 Coins für riesigen ROI in 2021?

Wenn Sie auf die richtigen Coins im letzten Jahr gewettet hätten, hätten Sie Ihr Kapital leicht 10x verdoppeln können…

Sie könnten sogar so viel wie 100x gemacht haben, was bedeutet, dass Sie $100 in so viel wie 10k umgewandelt haben könnten.
Experten glauben, dass dies im Jahr 2021 wieder passieren wird, die einzige Frage ist, auf welchen Coin Sie setzen?

Mein Freund und Kryptowährungsexperte Dirk wettet persönlich auf 3 Under-the-Radar-Kryptowährungen für riesige ROI in 2021.
Klicken Sie hier, um zu erfahren, was diese Coins sind (schauen Sie bis zum Ende der Präsentation).

Für die Zukunft hofft Hedera, die Mainnet-Knoten erlaubnisfrei zu machen, um mehr Menschen die Teilnahme am Transaktionsprüfungsprozess zu ermöglichen und das Netzwerk vor Angriffen zu schützen.

Hedera Hashgraph (HBAR) Prognose 2021 – 2025


✔️ Hedera Hashgraph behauptet, durch ein System namens aBFT (asynchrone byzantinische Fehlertoleranz), das von den Knoten verwendet wird, den höchstmöglichen Grad an Sicherheit zu erreichen, selbst wenn böswillige Akteure im Netzwerk vorhanden sind.

✔️Hedera Hashgraph ist schneller als die Bitcoin- oder Ethereum-Blockchains, da Transaktionen parallel und nicht seriell verarbeitet werden können, und hat eine kurze Latenzzeit – es dauert nur wenige Sekunden, bis eine Transaktion versendet und vom Netzwerk mit 100-prozentiger Sicherheit bestätigt wird.

✔️ Die Hedera Hashgraph Plattform unterstützt die gleiche objektorientierte Programmiersprache, die Ethereum verwendet, bekannt als Solidity, die häufig für Smart Contracts verwendet wird. Durch die Aktivierung von Smart Contracts kann die Plattform genutzt werden, um dezentrale Anwendungen (Dapps) zu erstellen, die für eine Vielzahl von Anwendungsfällen genutzt werden können, einschließlich Gaming, dezentrale Finanzprodukte (DeFi), digitale Identität und mehr.

✔️ Es profitiert auch von extrem niedrigen Gebühren und schnellen Transaktionen, mit Transaktionen, die in nur wenigen Sekunden absolute Endgültigkeit erreichen, und Transaktionsgebühren von unter 1 Cent. Im Vergleich dazu können Bitcoin-Transaktionen mehr als 10 Minuten dauern, um bestätigt zu werden, und haben eine durchschnittliche Transaktionsgebühr von mehr als 1 Dollar während eines Großteils des Jahres 2020 beibehalten.


❌ Im Gegensatz zu vielen Kryptowährungen ist Hedera Hashgraph nicht Open-Source. Stattdessen ist die Technologie patentiert, was Entwickler daran hindert, das Protokoll zu forken, um ihre eigenen öffentlichen Versionen zu erstellen – ähnlich wie Bitcoin (BTC) in Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin Cash in Bitcoin SV (BSV) geforkt wurde.

Swirlds, das Unternehmen hinter der Plattform, argumentiert, dass der Algorithmus patentiert ist, um den Verlust von Netzwerkeffekten zu verhindern, die den Wert des Hashgraphen mit einer wachsenden Nutzerbasis steigen sehen. Da Forks Communities und Nutzerbasen spalten können, kann dies ein Risiko für Firmen darstellen, die auf forkbaren Ketten aufbauen – ein Risiko, das Hedera mit seinen Patenten beseitigt hat.

❌ Darüber hinaus ist es mit nur 39 Gouverneuren fraglich, ob Hedera Hashgraph die dezentralisierte Lösung bietet, nach der Blockchain-Puristen schreien. Da jedoch jeder Gouverneur eine branchenführende, hoch angesehene Organisation ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie etwas tun würden, das nicht im besten Interesse eines Netzwerks ist, an dessen Erfolg sie ein erhebliches Interesse haben.

Alles in allem ist HBAR nur für kurzfristiges spekulatives Trading geeignet, da wir den Closed-Source-Code und zu ehrgeizige Ziele mit einer fehlenden realen Umsetzung als zwei große Minuspunkte sehen. Hedera klingt in der Theorie sehr schön, aber so viele Krypto-Projekte klangen noch besser, aber sie sind längst auf dem ständig wachsenden Krypto-Friedhof begraben. Es ist kein gutes langfristiges Asset, in das man unserer Meinung nach investieren sollte (KEINE FINANZBERATUNG).

Auch lesen:

Wo und wie Sie HBAR kaufen können


Hier ist, wie man Hedera Hashgraph (HBAR) kaufen kann:

  • Holen Sie sich ein Hedera Hashgraph Wallet (Atomic Wallet, Guarda, Trust Wallet usw)
  • Erstellen Sie Ihre HBAR-Adresse
  • Finden Sie eine HBAR-Börse (Kraken, Binance)
  • Überweisen Sie die HBAR auf Ihr Wallet

Binance

✅Niedrige Gebühren ✅Viele Coins ✅SEPA & Kreditkarte Einzahlungen ✅Savings Account ✅Staking ✅Lending

Wenn Binance für Sie nicht funktioniert, gibt es hier ein paar zusätzliche Kaufoptionen:

Kucoin niedrige gebühren

Einzahlung: ⚡️Kreditkarte ⚡️SEPA ⚡️Banküberweisung

Das ist, wie man HBAR kauft, in Kürze.

Auch lesenswert:

Hedera Hashgraph Wallets Vergleich


Hedera Hashgraph hat eine gute Anzahl von Wallets, die seinen HBAR Token unterstützen. Viele der beliebten wie Atomic Wallet, Trust Wallet usw. haben den Token sehr früh integriert, was immer ein gutes Signal für potenzielle Käufer ist.

Exodus Wallet desktop, web, MOBILE WALLET

Atomic Wallet mobile, desktop wallet

Die vier Hauptdienste von Hedera


Insgesamt besteht das Hedera Hashgraph-Netzwerk aus vier Hauptkomponenten oder Diensten, die zusammenarbeiten, um Werttransfers, die Erstellung und Ausführung von Smart Contracts, Dateiübertragungen und mehr zu ermöglichen. Diese sind:

  • HBAR: Eine Kryptowährung die verwendet wird, um niedrige Gebühren und hochgradig anpassbare Transaktionen auf Hedera zu ermöglichen.
  • Smart Contracts: Werden für die automatische Ausführung von Logik und den Aufbau dezentraler Anwendungen verwendet, die auf zahlreiche mögliche Anwendungsfälle abzielen.
  • Dateidienst: Für redundante, verteilte Dateispeicherung mit granularen Kontrollen, wie Anhängen und Löschen.
  • Konsensdienst: Für das Erreichen eines schnellen, fairen und sicheren Konsens in jeder Anwendung, die Vertrauen erfordert.

Was sind die Ziele von Hedera Hashgraphs?


Im Jahr 2018 sammelte Hedera Hashgraphs 120 Millionen Dollar in seinem Token-Verkauf. Das Geld wird verwendet, um Kryptowährung als Service anzubieten, um Micropayments zu unterstützen; um Speicher in Form eines verteilten Dateidienstes zu entwickeln, den Apps nutzen können, und um Verträge – einschließlich Smart Contracts – auf seiner Plattform zu ermöglichen.

Seit dem Start seines Mainnets im Jahr 2019 ist Hedera Hashgraph von Stärke zu Stärke gegangen, und seine Behauptungen, in der Lage zu sein, mehr als 10.000 Transaktionen pro Sekunde (tps) zu unterstützen, haben sich bisher für Standard-Hbar-Token-Transfers als richtig erwiesen. Allerdings ist das Netzwerk derzeit auf 10 tps für Transaktionen, die einen Smart Contract aufrufen, gedrosselt. Dies ist in etwa auf Augenhöhe mit Ethereum und anderen Smart-contract-fähigen Blockchains.

Das Unternehmen hinter der Plattform hat erklärt, dass die Drosselung im Laufe der Zeit allmählich gelockert werden wird. Bis dahin bleibt es unklar, ob Hedera Hashgraph kann verwendet werden, um zu bekämpfen, die massive Belastung, die beliebte dapps auf anderen Netzwerken gesehen haben, die hat, zu Zeiten, verkrüppelt Netzwerke wie Ethereum und EOS.

Allerdings, Hedera’s Errungenschaften wurden nicht reflektiert in seinem Token Preis. HBAR startete mit einem Preis von $0,36, aber schnell sank auf $0,03, weniger als ein Zehntel seines ursprünglichen Wertes, wo es größtenteils während 2019 und 2020 geblieben ist.

Hedera Hashgraphs Partnerschaften


Seit dem Abschluss seines ICO vor mehr als drei Jahren hat Hedera Hashgraph Partnerschaften und Arbeitsvereinbarungen mit zahlreichen Firmen und Institutionen in einer Vielzahl von Branchen geschmiedet, darunter Boeing, LG, IBM und das University College London (UCL).

Im Februar 2020 hat Hedera Hashgraph auch Google in seinen Verwaltungsrat aufgenommen – die bisher wohl größte Partnerschaft. Als Teil der Vereinbarung wird Google einen Hedera-Netzwerkknoten betreiben und an der Verwaltung des Netzwerks mitwirken.

Welche Unternehmen bauen auf der Plattform auf?


📈 Virtuelle Trading-Plattform TrakInvest.
💊 Acoer, eine Softwareentwicklungsfirma, die sich auf die Gesundheitsbranche konzentriert.
🚜 Agryo, eine Farming-Kreditplattform, die ein dezentrales datengesteuertes Prognosemodell aufbaut.
💰 Carbon, die den ersten Stablecoin auf Hedera gestartet hat.
🏬 AdsDax – ein schneller und fairer Anzeigenmarktplatz, der auf Hedera aufgebaut ist.

Die Zukunft von Hedera Hashgraph


Hedera Hashgraph ist auf einer Reise, um die schnellste Blockchain zu werden. Es nutzt ein ähnliches System wie IOTA und Tron und will das Go-to-Netzwerk werden, auf dem dezentralisierte Projekte aufgebaut werden.

Es hat allerdings noch einiges aufzuholen.

Hedera Hashgraph und andere wie es müssen schnell skalieren und eine bessere Lösung für den etablierten Anbieter bieten, wenn es ein Erfolg werden soll.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Philipp ist ein Kryptowährungs- und Blockchainbefürwörter, dessen Erfahrung Aufsichtsfunktionen bei hochkarätigen Marketingfirmen umfasst. Er ist besonders an der Wirkung dezentraler Technologien auf die gesellschaftliche Entwicklung interessiert.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo