Mileimoneda Mileimoneda

Der LEASH Token von Shiba Inu stürzt nach einer enttäuschenden Ankündigung ab, aber da ist noch was

Der LEASH Token von Shiba Inu stand in den letzten Tagen im Mittelpunkt des Interesses. Der Hauptentwickler des Ökosystems – Shytoshi Kusama – hat eine neue exklusive Funktion angekündigt, die die Inhaber erhalten werden.

  • Shytoshi Kusama ist der leitende Entwickler des Shiba Inu-Ökosystems und sagte am 13. August, dass LEASH-Besitzer/innen in der nächsten Woche ein besonderes Erlebnis erwartet.
  • Er kündigte an, dass sie am Dienstag ein exklusives Feature erhalten würden, was wahrscheinlich eine Rolle beim Anstieg der Kryptowährung im Vorfeld gespielt hat.
  • LEASH handelte deutlich im grünen Bereich, wie die folgende Grafik zeigt.
  • Es ist auch offensichtlich, dass der Token unmittelbar nach der Ankündigung massiv gefallen ist.
  • Die eigentliche Ankündigung war, dass Kusama ein Buch mit dem Titel 44 Tenets to Triumph in Krypto veröffentlicht hat. Und die Exklusivität für LEASH-Inhaber war, dass sie einen einstündigen Vorsprung bekommen, um ein signiertes Exemplar zum Preis von 1 ETH vorzubestellen.
  • In den Kommentaren unter der Ankündigung zeigten sich viele enttäuscht, da sie eine etwas andere Ankündigung erwartet hatten, die vielleicht etwas mit dem Token selbst zu tun hatte.
  • Dies führte zu einem sofortigen Rückgang des LEASH-Preises, der auf breiter Front einbrach.
  • Es ist aber auch wichtig zu wissen, dass die Geschichte noch mehr zu bieten hat.
  • Kusama versprach zunächst, dass die exklusiven Features am Dienstag bekannt gegeben werden sollten (was auch geschah), aber am Mittwoch sollte ein neuer Nutzen für den LEASH Token enthüllt werden.
  • Wir wissen noch nicht, wie dieser neue Nutzen aussehen wird.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters
Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain. Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo