Kryptozeitung
cardano logo

Cardano (ADA) aktualisiert seine Roadmap – Was können die Hodler erwarten?

Cardano (ADA), das Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain-Netzwerk, das auf peer-reviewed akademischer Forschung basiert, wird zu einer dezentralen Anwendungsplattform (dapp) mit einem Multi-Asset-Ledger und überprüfbaren Smart Contracts ausgebaut.

Die Blockchain von Cardano zielt darauf ab, hoch skalierbar, interoperabel und nachhaltig für reale Anwendungen auf Unternehmensebene zu sein, um die Wirtschaft der Zukunft aufzubauen.

Obwohl das alles erstaunlich klingt, muss das Projekt noch viel Arbeit leisten, und IOHK (Input Output Hong Kong), die Muttergesellschaft von Cardano, hat eine aktualisierte Roadmap veröffentlicht, die den Fortschritt in Richtung seiner Vision 2020 darstellt:

Cardano’s 5 Ären

Cardanos Roadmap kann in 5 Epochen unterteilt werden, nämlich Byron (Foundation), Shelley (Dezentralisierung), Goguen (Smart Contracts), Basho (Scaling) und Voltaire (Governance). Jede der Epochen konzentriert sich auf ein primäres Ziel mit verschiedenen Veröffentlichungen und Entwicklungen im Laufe der Zeit, um dieses Ziel zu erreichen.

Die Epochen werden sequentiell abgeschlossen, wobei sich die Forschung und Entwicklung zukünftiger Epochen überschneidet (ein Teil der Arbeiten wird parallel durchgeführt). Die erste Ära (Byron) wurde in diesem Jahr offiziell abgeschlossen, und jetzt liegt der Schwerpunkt auf dem Abschluss der Shelley-Ära.

Cardano befindet sich derzeit in der Gougen-Ära, konzentriert sich aber immer noch stark auf Shelley, das bis Ende des Jahres fertig gestellt sein soll. Shelleys Hauptnetz ist jetzt live, und während die Entwicklung weitergeht, wird parallel dazu die Forschung und Entwicklung für Goguen, Basho und Voltaire beginnen.

coinmama

Die Roadmap von Cardano wird nur bis Ende 2020 aktualisiert. Zu diesem Zeitpunkt wird erwartet, dass die Entwicklung von Cardano weitgehend abgeschlossen sein wird, und der Schwerpunkt liegt auf der Governance der Blockkette (die Voltaire-Ära).

Abschließende Überlegungen

Wie im obigen Bild zu sehen ist, befindet sich die Ära, in der wir uns derzeit befinden (Goguen), genau in der Mitte. Es soll eine der prägendsten Epochen der Roadmap von Cardano sein, da es diejenige sein soll, die Massenakzeptanz bringt. IOHK arbeitet jedoch noch an der Fertigstellung von Shelley, und dann soll Goguen in der ersten Hälfte des Jahres 2020 fertig gestellt werden.

Bis dahin wird erwartet, dass Cardano eine ausreichende Akzeptanz bei realen Anwendungsfällen erreicht hat.

Ein konkurrierendes Kryptowährungsprojekt, das bereits die praktische Anwendung gefunden hat, ist Ethereum (ETH), das von Unternehmen wie Deloitte, Microsoft, Amazon, Ernst & Young und anderen übernommen wird.

Daher hat Cardano einen ernsthaften Wettbewerb, und es wird interessant sein zu sehen, wie diese beiden Projekte konkurrieren, sobald ihre Roadmaps und Blockchain-Technologie abgeschlossen sind.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain.

Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Kommentar hinzufügen