Was ist ARDOR Coin – ARDR

Was ist es?

Ardor ist eine neue Generation des Blockchain as a Service (Blockchain as a Service (BaaS) bietet eine schnelle, kostengünstige, risikoarme und ausfallsichere Plattform, die es Organisationen ermöglicht, zusammenzuarbeiten).

Ardor basiert auf der NXT-Technologie als Basis, die eine der ersten Blockchaintechnologien nach Bitcoin ist. Es hat seine eigene Codierung, die sich von Bitcoin unterscheidet.

Was macht es?

Ardor bietet

  • Unbegrenzte Skalierbarkeit
  • Sichere Smart-Verträge (ähnlich wie bei ethereum, jedoch mit NXT-Technologie)
  • Anpassbare Kindketten (das ist eine“leichte“ Blockchain, die bis zu einem gewissen Grad anpassbar ist, ist so konzipiert, dass sie eine einfache Selbstverwendung für Ihre eigene Blockchain ermöglicht. Gutschrift an das Forbes-Magazin
  • Jede Kindkette ist mit der übergeordneten Hauptkette verbunden und kann auch mit anderen Kindketten interagieren.

Wie kann es verwendet werden?

Sie könnten also ein Datenspeicherunternehmen sein und Ardor dazu bringen, Ihnen eine Blockchain für die Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu entwerfen, die vollständig anpassbar ist. oder sogar Ihre eigene Kryowährung durch ardor für den internen oder öffentlichen Gebrauch für die Transaktion von Vermögenswerten einrichten.

Schauen Sie sich die Charts an:

Ardor ist seit einigen Tagen aufwärts tendierend, aktuell der letzte signifikante Dip, der am 28. Mai auf der Ebene der .500 Fibs gefunden wurde, und seither ist er weiter nach oben gegangen. Im Moment testet es den.786 Fib-Level als neuen Support, da es 2 Mal außerhalb des aufsteigenden Kanals gebrochen ist. Die 20 Perioden EMA (exponentieller gleitender Durchschnitt) dient derzeit als Unterstützung.

Wie sieht der Vergleich aus?

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag dieser Ardor auf Platz 30. seine gegenwärtige Marktkapitalisierung beträgt 185.529.191 USD und es gibt 998.999.459 Ardor Token in Auflagen, aber es hat auch unbegrenzte Skalierbarkeit, so dass die Versorgung nie ein Thema sein wird. es handelt derzeit bei 0,1857 Cent, was mindestens 5x über die Monate Feb – Jun ist.

Letzte Gedanken:
Ich bin ein Laie, der versucht, diesen Raum so gut wie möglich zu verstehen, und aus dem, was ich über ARDOR und die NXT-Plattform gelesen und verstanden habe, kann ich nicht anders, als zu sehen, dass es eine ernsthafte Zukunft in dieser Kryowährung gibt. Es gibt Unternehmen, die die Vorteile des Blockchain-Direktzugriffs nutzen wollen, und der Anpassungsfaktor würde die Dinge wirklich einfach machen. Wie anpassbar ist, ist noch nicht abzusehen. Die Annahme durch die Massen könnte durch Unternehmen und große multinationale Unternehmen erfolgen. Also sehe ich definitiv einen Anwendungsfall für diese Technologie. Meine einzige Kritik wäre, wie sie sich selbst vermarktet und an wen sie am meisten appelliert. Einzelpersonen wären nicht der beste Markt, um dieses Ziel zu erreichen, denn sie würden auf jeden Fall internationale Konzerne und Großunternehmen mit zahlreichen internationalen Standorten bedienen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden und ist nicht dazu bestimmt, diese anzubieten. Die Kryptozeitung und ihre verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Schriftsteller und Subunternehmer sind Krypto-Währungsinvestoren und haben von Zeit zu Zeit möglicherweise Anteile an einigen der von ihnen abgedeckten Münzen oder Token. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Recherche durch, bevor Sie in eine Kryptowährung investieren.

Rene Peters

Rene Peters

Rene ist Chefredakteur und verantwortlich für die Bearbeitung der neuesten täglichen Nachrichten über Krypto und Blockchain. Er glaubt an die Freiheit, Privatsphäre und Unabhängigkeit der zukünftigen digitalen Wirtschaft und engagiert sich seit Jahren in der Kryptowährungsszene.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Kryptozeitung
Die Kryptozeitung
Logo